UPDATE: Erkrath, 20.03.2020

UPDATE: Erkrath, 20.03.2020 22:45 Uhr:

Liebe Eltern,

wie Sie vielleicht den Medien schon entnommen haben, haben sich im Rahmen der schweren Corona-Krise in unserem Land die Bedingungen für eine Notbetreuung Ihrer Kinder in der Betreuung an unseren Schulen grundlegend geändert. Das Ministerium des Landes NRW für Schule und Bildung (MSB) hat ab Montag, den 23.03.2020 folgende Regeln aufgestellt:

  1. Es wird grundsätzlich allen Eltern/Erziehungsberechtigen der Schule – unabhängig davon, ob sie einen OGS-Platz haben oder nicht – eine Notbetreuung in der Schule unter vorgegebenen Bedingungen (siehe 2.) angeboten.
  2. Einen Anspruch auf Notbetreuung haben nunmehr alle Beschäftigten unabhängig von der Beschäftigung der/des Partner*in, die in kritischen Infrastrukturen arbeiten, dort unabkömmlich sind und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können.
  3. Es wird – bei dringendem Bedarf diese unter 2.) genannten Elternschaft – angeboten, auch am Wochenende eine Kinderbetreuung in der Schule zu nutzen.
  4. Die Notbetreuung Ihrer Kinder findet – bei Bedarf – auch in den Osterferien statt.

Für alle anderen angemeldeten OGS-Kinder entfällt die Ferienbetreuung!!!

Sollten Sie nach den neuen Voraussetzungen eine Notbetreuung für Ihre Kinder ab dem kommenden Montag, den 23.03.20, zu einem späteren Zeitpunkt, am Wochenende oder in den Osterferien benötigen, melden Sie sich bitte vorab per E-Mail info@sechseckschule.de bei uns. Wir werden Ihnen dann das entsprechende Formular zur Anmeldung weiterleiten. Wir bitten Sie dringend darum, die Anmeldung Ihrer Kinder in der Notbetreuung genau zu bedenken und nur im Notfall in Anspruch zu nehmen. Je mehr Kinder und betreuende Erwachsene miteinander in Kontakt treten, umso mehr wächst auch die Gefahr einer Übertragung des Virus. In der Hoffnung, dass wir alle diese schwierigen Zeiten gesund überstehen und weiterhin optimistisch bleiben, grüßen wir Sie sehr herzlich. Außerdem danken wir allen, die sich in dieser Zeit für die Gemeinschaft einsetzen.

Mit freundlichen Grüßen

Katja Gebauer und das Team der GGS Sechseckschule